Lit-In Kiel e.V.

…entstand im April 2013 durch regelmäßige Treffen von F3Bach, Frank Martis und Christoph Peter Ehrlich. Bei den Treffen in den Wohnzimmern Kiels wurden eigene Texte und Lieder präsentiert, neue Vorhaben besprochen und Projekt-Ideen entwickelt. Bald schon wurden erste Veranstaltungen besucht, eigene umgesetzt, und es gesellten sich neue „Lit-In“-Teilnehmer hinzu.

Die Bereiche erweiterten sich von der Literatur als geschriebenes Wort hin zur Musik, und weitere Formate, wie das Hörspiel (auch als Live-Hörspiel) fanden den Weg in unsere Runde. Bildende Künstler, Webdesigner und einige mehr sind ebenfalls vertreten, sodass von einer ganzen Menge an Kreativität, Schaffenskraft und übergreifendem Miteinander profitiert werden kann.


Kurz, Lit-In Kiel e.V. steht für:

– einen geschützten Rahmen zum Ausprobieren,
– kreative Fundgruben, unter anderem bei Workshops,
– ideen- sowie projektentwickelnde Gemütlichkeit,
– Freiräume zur kreativen Entfaltung


zur Vereinsseite…

zurück zu den Projekten